Samstag, 20. Oktober 2018
Die Struktur der ELCK
1964 wurde die “Uhuru Highway Lutheran Church” (Nairobi) gegründet. “Der Luther Plaza” kam 1980 dazu. Seit 2005 ist diese Kirchengemeinde der Sitz des Erzbischofs der ELCK.

Nach dem Vorbild der Angelikanischen Kirchen wurde die Kathedrale in Nairobi nun der Sitz des Erzdekanats und bekam den Namen „Uhuru Highway Cathedral Diocese“ und wurde den anderen Dekanaten übergeordnet.

Die Kathedrale wurde zum Sitz des Erzbischofs. Gemeinsam mit dem Erzbischof leiten drei ordinierte Kleriker das Team in Nairobi.

Von Nairobi ais wird die gesamte ELCK verwaltet. Der Kirchensitz ist die Kathedrale des Erzbischofs auf dem Uhuru Highway, und das Verwaltungsgebäude auf dem University Way.

Heute gibt es sechs Dekanate:
1. Uhuru Highway Cathedral Diocese
2. South West Diocese
3. Lake Diocese
4. Central Diocese
5. North West Diocese
6. Nyamira Diocese

...bereits 66 x gelesen