Samstag, 20. Oktober 2018
Die Sprachen in Kenia
Englisch ist als Erbe der britischen Kolonialzeit eine der beiden offiziellen Amtssprachen Kenias und besonders durch den Gebrauch als Schulunterrichtssprache weit verbreitet.

Swahili ist die zweite Amtssprache. Es wird an der Küste um Mombasa z. B. von den Giriama gesprochen und in den Schulen gelehrt. Gleichzeitig ist Swahili Verkehrssprache in ganz Ostafrika. In Kenia ist es die vor allem auf dem Land am meisten gesprochene Sprache.

Die 52 Volksgruppen, die in Kenia leben, verwenden bis zu 61 Sprachvarianten, außerdem werden einige indische Sprachen und Dialekte gesprochen.

In der folgenden Grafik werden nur die wichtigsten dieser Sprachvarianten dargestellt:

...bereits 79 x gelesen